WEGBESCHREIBUNG | IMPRESSUM

Therapieziele

Das wollen wir gemeinsam erreichen

Wir möchten, dass Sie sich nach dem Aufenthalt in der TOMESA Fachklinik über eine nachhaltige Verbesserung des Hautbildes oder der Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden freuen können. Bei schweren Verlaufsformen streben wir eine deutliche Minderung der Beschwerden an. Langfristiges Ziel der Therapie ist es, die Lebensqualität zu verbessern, die Arbeits- und Erwerbsfähigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen bzw. einer drohenden Behinderung vorzubeugen. Dadurch soll es Ihnen ermöglicht werden, an vielen Aktivitäten im privaten oder beruflichen Umfeld, die derzeit nur eingeschränkt möglich sind, wieder teilzuhaben.

Für einen langfristigen Behandlungserfolg ist es oft nötig, Auslöser zu erkennen und darauf zu reagieren. Manchmal lässt sich alleine dadurch einem neuen Schub vorbeugen. Zusammen mit den Ärzten und dem Therapiepersonal wird nach den Ursachen gesucht, um dann eine Präventionsstrategie zu entwickeln.
Ihre Mitarbeit ist hier in ganz besonderem Maße gefragt und manchmal müssen auch Verhalten und Einstellung überdacht und in eine gesundheitsförderliche Richtung geändert werden. Dabei wollen wir Sie gerne unterstützen.

Ein weiteres Ziel ist es, die medikamentöse Behandlung soweit wie möglich zu reduziert oder zu optimieren, um Ihr Wohlbefinden zu steigern, aber auch um künftige Behandlungskosten für Patienten und Krankenkassen zu reduzieren.